Einige Turnhallen sind bereits aufgrund der Coronapandemie geschlossen

Das Sportamt der Stadt Werne teilt heute mit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage müssen bis auf weiteres alle städtischen Turn- und Sporthallen ohne Lüftungsanlage für den Schul- und Vereinssport geschlossen werden.
Geschlossen werden ab heute (28.10.2020) folgende Turn- und Sporthallen:
  • Turnhalle Beckingsbusch 11 (Barbaraturnhalle)
  • Turnhalle Bahnhofstraße 1 (Marga-Spiegel-Sekundarschule)
  • Turnhalle Boymerstraße 11 (Bürgermeister-Abels-Turnhalle)
  • Turnhalle Werthweg 5 (Kard.-v.-Galen-Turnhalle)
Aus diesem Grunde finden die Übungsstunden der Gruppen der Freizeit- und Breitensportabteilung in den vorgenannten Turnhallen z. Zt. nicht statt.

Übungsstunden finden nach den Herbstferien wieder statt

Nach dem Ende der Herbstferien finden ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder alle Übungsstunden der Freizeit- und Breitensportabteilung statt. Auf die Änderung der Übungsstunden-/orte wegen der Renovierung der Uhland-Turnhalle wird im nachstehenden Artikel hingewiesen. Sollten sich die Auflagen zur Coronapandemie ändern, gibt es dazu kurzfristige Informationen. Alle Teilnehmer-/innen werden gebeten, einen Mund-/Nasenschutz, Handtuch und Matte mitzubringen sowie die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

Uhland-Turnhalle wegen Renovierungsarbeiten vom 21.09. bis 07.11.2020 gesperrt

In der Zeit vom 21. September bis voraussichtlich 07. November 2020 werden notwendige Renovierungsarbeiten in der Uhland-Turnhalle durchgeführt. Somit kann dort kein Übungsbetrieb stattfinden. Um den Gruppen weiterhin Sportmöglichkeiten zu geben, finden die Übungsstunden vorübergehend in den nachstehend aufgeführten Turnhallen statt.