Der doppelte "Denno"

Beim Heimspiel am Sim-Jü-Wochenende am Sonntag, 24. Oktober, war die SG Bockum-Hövel nicht der einzige Gegner des Werner SC. Vor allem in der Anfangsphase der Partie wirkte bei einigen Akteuren der gesellige Samstagabend noch nach.

Übungsstunden fallen kurzfristig aus

Da seitens der Kursleitung derzeit die Voraussetzungen der Coronaschutzverordnung nicht erfüllt werden können, fallen die Übungsstunden "Poweryoga & Yinyoga" sowie "Sport in allen Variationen für Männer" montags in der Wienbrede-Turnhalle bis auf Weiteres leider aus.

Info:
Geschäftsstelle des WSC
Telefon: 02389/6971
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WSC-Kickerinnen mit zu vielen Fehlern

Spielerisch überlegen und im Abschluss gnadenlos effizient präsentierte sich die Frauenmannschaft von DJK GW Amelsbüren II im Spiel beim Werner SC am Sonntag, 17. Oktober. 1:6 hieß es beim Schlusspfiff gegen die Werner Kickerinnen.

WSC kassiert 5:0-Klatsche im Spitzenspiel

„Das war kein Elfmeter!“ Noch lange nach der Partie bei der IG Bönen haderten Spieler und Fans des Werner SC mit der Strafstoß-Entscheidung in der 13. Minute. Bei Zoran Martinovic‘ Klärung kam ein Bönener zu Fall, der Schiedsrichter entschied auf Foulspiel.

Pokal-Aus nach dem Derby-Sieg

Mit der Euphorie des Derbysiegs gegen den SV Herbern im Rücken trat Landesligist Werner SC am Donnerstagabend, 14. Oktober, im Kreispokal gegen den Ligakonkurrenten VfL Senden an - und verlor.