WSC Logo WimpelLogo Weiss Schriftzug 4000x300px

D1 des Werner SC holt dritten Platz beim Turnier in Walstedde

D-Jugend-Turnier Sportwoche Walstedde

Mit einem Pokal, Medaillen und einem Getränkegutschein für den erreichten dritten Platz kehrte die D1-Jugend des Werner SC aus Walstedde zurück. Im Rahmen einer Sportwoche führte Fortuna Walstedde auch ein Kleinfeldturnier für D-Jugend-Teams durch. Gespielt wurde mit fünf Feldspielern plus Torwart.

Im ersten Spiel der Vorrunde besiegte das Werner Team die Vertretung von SV Eintracht Heessen mit 4:0. Torschützen waren Oliver Stele (2), Lennard Durkalic und Jonas Eichler. Es folgte ein 1:0-Erfolg über die Ahlener SG. Den einzigen Treffer erzielte Oliver Stele. Die letzte Vorrunden-Begegnung ging gegen Drensteinfurt 0:2 verloren.

Als Vorrundenzweiter trafen die Werner Nachwuchskicker im Halbfinale auf DJK GW Nottuln. Gegen den spielerisch überlegenen Bezirksligisten und späteren Turniersieger war der WSC ohne Chance und unterlag 0:5. Im „Kleinen Finale“ gegen Gastgeber Walstedde ging es um den dritten Platz. Nach dem schönen 1:0-Treffer von Aaron Mathew drängte Walstedde auf den Ausgleich, und Werne vergab Konterchancen. Mit Kampf und Geschick verteidigte die Mannschaft um Kapitän Jonas Eichler den knappen Vorsprung und freute sich mit Trainer Thomas Sitarek und den Eltern bei der Siegerehrung über den dritten Platz.

Für den WSC waren im Einsatz: Lennart Schwert - Jonas Eichler, Lasse Niehus, Justus Wiewel, Oliver Stele, Aaron Mathew, Kerim Yildiz, Pascal Sitarek, Jan Stohlmann, Lennard Durkalic, Elias Modrzik und Jonas Strunck.

 

Die D1-Junioren des Werner SC jubeln mit Trainer Thomas Sitarek (2.v.l.) über Platz 3 beim Turnier von Fortuna Walstedde. Foto: privat

Die D1-Junioren des Werner SC jubeln mit Trainer Thomas Sitarek (2.v.l.) über Platz 3 beim Turnier von Fortuna Walstedde. Foto: privat

 

Bei der Siegerehrung nimmt WSC-Kapitän Jonas Eichler Pokal, Medaillen und Preisgeld entgegen. Foto: privat

Bei der Siegerehrung nimmt WSC-Kapitän Jonas Eichler Pokal, Medaillen und Preisgeld entgegen. Foto: privat

 

Die Pausen zwischen den Turnierspielen nutzten die WSC-Junioren, um Kräfte zu sammeln. Foto: privat

Die Pausen zwischen den Turnierspielen nutzten die WSC-Junioren, um Kräfte zu sammeln. Foto: privat

 

Anschrift:

Südmauer 26, 59368 Werne
Tel.: 02389 / 6971 
Fax: 02389 / 926731
E-Mail: info@wernersc.de

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag
09:30 Uhr - 11:30 Uhr

Mittwoch
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Hier finden Sie uns

Hygienekonzept WSC 2000

Hygienekonzept des Werner Sport Clubs

Trainings- und Spielbetrieb
Amateurfußball

Westfalensport E-Paper

WestfalenSport als E-Paper