WSC Logo WimpelLogo Weiss Schriftzug 4000x300px

B1-Junioren gewinnen im Freundschaftspiel gegen Bockum - Hövel mit 4:1

Zu einem weiteren Freundschaftsspiel reiste die B1 des Werner SC zu einem Auswärtsspiel nach Bockum – Hövel. Von Beginn an erspielte sich Werne einen großen Ballbesitz, zeigte ein tolles Zweikampfverhalten, viel Laufbereitschaft und schöne Spielzüge. Bockum – Hövel ließ Werne das Spiel machen, konnte aber in der Abwehr viele Torschüsse verhindern.

Die beste Chance des WSC in Führung zu gehen hatte Philipp Schroer, der nach 12 Spielminuten nach einem schnellen Angriff die Latte traf. Bockum – Hövel tauchte das erste Mal nach 15 Minuten vor dem gegnerischen Tor auf, den ersten Abschluss konnte der Keeper des WSC halten. Doch bereits der zweite Angriff und Torschuss der Heimmannschaft wurde nach einer fragwürdigen Abseitsposition zum 1:0 verwandelt. Werne ließ sich davon aber nicht beeindrucken, war weiter die Spielbestimmende Mannschaft und erspielte sich immer wieder Möglichkeiten zum Ausgleich, doch die Abschlüsse waren nicht effektiv genug. Erst zum Ende der Halbzeit konnte auch Bockum – Hövel einige Angriffsversuche laufen, doch die Werner Abwehr und der Keeper konnten in gutem Zusammenspiel einen weiteren Gegentreffer verhindern. Nach einem sehr harten Foul an Mathis Geue (welches nicht geahndet wurde…), musste dieser ausgewechselt werden und ins Krankenhaus fahren – ein Schlüsselbeinbruch war das Resultat und dadurch leider auch ein weiterer längerer Ausfall eines wichtigen Spielers… Auf diesem Wege von allen: gute Besserung!

Auch in der zweiten Halbzeit war der WSC die bessere Mannschaft mit mehr Spielanteilen. Der Schreck ihres verletzten Mitspielers musste erst verdaut werden, aber dann konnte der gegnerische Torwart den Schuss von Philipp Schroer im letzten Moment parieren, Tim Hoppe traf im Nachschuss knapp am Pfosten vorbei. Doch den folgenden Abschlag fing Philipp ab und er belohnte sich mit einem strammen Schuss zum 1:1. Keine Minute später zog Marco Drüken aus der Distanz einfach mal ab und traf so sehenswert zum 1:2. Werne baute weiter Druck auf, die nächsten schön herausgespielten Chancen hatte Johannes Schwenniger, Tom Hagemeier und Mika Neuhaus auf dem Fuß.

Nach einem schnellen Konterlauf des WSC über Goran Vukovic und Philipp Schroer, erzielte Philipp das 1:3. Wieder keine Minute später konnte Tom Hagemeier einen Ball erlaufen und gezielt zum 1:4 Endstand ins Netz treffen. Zum Ende des Spiels hatte Bockum – Hövel mehr Angriffe und zwei Freistöße, die aber vom Keeper gehalten wurden. Kurz vor Spielende gab es die beste Chance zum Anschlusstreffer der Gastgeber, aber nachdem der Torwart bereits ausgespielt wurde, konnte Tim Hoppe vor der Torlinie retten.

Werner SC B1: Luca Weidemann, Fabian Kuhn, Mathis Geue, Marco und Bruno Drüken, Felix Müller, Johannes Schwenniger, Mika Neuhaus, Philipp Schroer, Otochere Ogu, Julian Büscher, Tim Hoppe, Tom Hagemeier, Goran Vukovic  

 

 

 

 

Anschrift:

Südmauer 26, 59368 Werne
Tel.: 02389 / 6971 
Fax: 02389 / 926731
E-Mail: info@wernersc.de

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag
09:30 Uhr - 11:30 Uhr

Mittwoch
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Hier finden Sie uns

 

Hygienekonzept WSC 2000

Hygienekonzept des Werner Sport Clubs

Trainings- und Spielbetrieb
Amateurfußball

Westfalensport E-Paper

WestfalenSport als E-Paper