Mit großer Bestürzung haben wir vom Tode unseres Geschäftsführer Gandolf Aubke erfahren, der am letzten Donnerstag an den folgen eines Herzinfarktes gestorben ist.

Bereits seit mehreren Jahrzehnten war Gandolf ein fester Bestandteil des Werner SC. Seine Laufbahn im Verein begann als Kassierer beim SSV Werne, auch die Fusion zum WSC begleitete er an vorderster Front. Im Laufe der Jahre übernahm er sämtliche Funktionen im Verein und war zuletzt offiziell auch als Geschäftsführer tätig.

Am meisten lag Gandolf aber wohl der Jugendfußball am Herzen. Nicht nur als Organisator, auch als Trainer hat er viele Mannschaften begleitet. Zuletzt war er für die C2 des Werner SC verantwortlich und hatte außerdem bereits jetzt Pläne, wie es im Sommer in der Jugendabteilung weitergehen sollte.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.